Unfreiwillige Besucher - Die Waschbären

June 26, 2016  •  Kommentar schreiben

Wir hörten seit einiger Zeit Geräusche auf dem Dachboden und dachten an Marder und unternahmen erstmal nichts. Irgendwann rannten in unserem Garten dann kleine Waschbären rum. Die Mutter hatte sich wohl aus dem Staub gemacht und die kleinen hatten nichts mehr zu essen bekommen und kletterten alleine runter. Wir versuchten, Sie zu verscheuchen, aber Sie hockten sich immer wieder vor unsere Haustür. Da Waschbären keine natürlichen Feinde haben, in Brandenburg mittlerweile eine Plage sind und die Vogelwelt dezimieren, werden Sie in der Regel vor Ort erschossen.  Da sie aber einfach niedlich aussehen, wollten wir das nicht und haben wir Sie kurz vorm Verhungern zwei Tage aufgepäppelt und dann Sie in die Obhut eines Hobby-Zoos in Brandenburg gegeben. 

Hier ein paar Eindrücke als Diashow:

 


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...

Archiv
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September (1) Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar (1) März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar (1) Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar (2) Februar März April Mai Juni (1) Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember